Digitalisierung

In dem “Corona-Zeitalter” gewinnt die digitale Schule immer mehr an Bedeutung. Die berufsbildenden Schulen können hier schon auf eine lange Tradition zurückblicken.

Der Notebookeinsatz in Klassen wird schon seit dem Jahr 2000 durchgeführt. Weiters sind die Berufsbildenden Schulen (BBS) Kirchdorf autorisierter Prüfungsstandort für MOS- und MTA-Zertifikate.

Die BBS verwendet die Lernplattform eduvidual und das Kollaborations- und Kommunikations -Tool MS Teams. Dieses sowie das gesamte Microsoft 365 steht allen SchülerInnen kostenloses zur Verfügung.

Klassen(teile) werden – sollten sie sich in Quarantäne befinden – online laut Stundenplan unterrichtet. Befindet sich eine Lehrkraft in Quarantäne, so wird der Unterricht ebenfalls online ins Klassenzimmer übertragen.